Querflöten in Links-Version

Querflöten in Linkshänder-Version gab es bisher nur als entsprechend teure Individualanfertigungen einzelner Flötenbauer. VIENTO hat nun die ersten in Serie gebauten Links-Querflöten entwickelt und zwar für:

  • Flötisten (Rechtshänder) mit Problemen im Rücken-, Schulter- oder Nackenbereich.
    Durch gelegentliches Spielen mit einer Linkshänder-Querflöte kann man diesen Problemen entgegenwirken. Der Körper wird beim Linksspielen in die entgegengesetzte Position gedreht, wodurch die gesamte Muskulatur wieder mehr in Balance gebracht wird. Eine neue interessante Alternative zur Physiotherapie.

  • Flötenlehrer/innen (Rechtshänder)
    Spielt der Lehrer/in auf einer Links-Querflöte, dann stehen sich Schüler und Lehrer gegenüber - jeder sieht auf des anderen Finger. Fehler werden sofort erkannt und korrigiert. Und das Flötenlernen macht so viel mehr Spaß!

    Die bekannte Flötistin Dr. Petra Music unterrichtet Querflöte und Flötenpädagogik am Mozarteum in Salzburg. Ihre Erfahrungen mit der Linksflöte im Unterricht hat sie in einem Artikel in der PAN (Ausgabe 12-2014), dem Journal der British Flute Society, publiziert. Lesen Sie die deutsche Übersetzung hier: Die Links-Querflöte als Hilfe im Unterricht und beim Lernen, von Dr. Petra Music oder im englischen Original hier: PAN 12-2014: The left-handed flute as a tool for teaching and learning, by Dr. Petra Music

  • und natürlich nicht zuletzt für Linkshänder!
    Endlich können Linkshänder die Querflöte so spielen, wie es ihrem natürlichen Griffgefühl entspricht.

Noch ein paar Anmerkungen zur Linkshänder-Querflöte:

  • Auch ein rechtshändiger Flötist kann das Spielen auf einer Linkshänder-Querflöte lernen, es braucht nur etwas mehr Übung als bei einem Linkshänder. Siehe dazu auch die Youtube Videos am Ende dieser Seite.
  • Rechtshänder, die zwischendurch auf einer Links-Querflöte geübt haben, stellen danach oft fest, dass ihr Spiel auf der normalen Querflöte leichter und besser geworden ist.
  • Das Wechseln zwischen rechter und linker Querflöte trainiert nicht nur den Körper, sondern auch das Gehirn!

Linksflöte FL 208 L

VIENTO Querflöte FL 208 L

Die VIENTO FL 208 L entspricht technisch und klanglich unserer FL 208 Baureihe. Bei der „L“ Version sind allerdings die Mechanik, die Mundlochplatte und die Lage der Tonlöcher gespiegelt.

Material: Neusilber versilbert, mit Silberkamin. Gerades Kopfstück, E-Mechanik, vorgezogenes G. 5 Jahre Garantie.

Linksflöte FL 208 L

geschlossene Klappen

UVP: € 670,00

Linksflöte FL 208 LC

gebogenes und gerades Kopfstück

UVP: € 759,00

Linksflöte FL 258 L

VIENTO Querflöte FL 258 L

Die VIENTO FL 258 L entspricht technisch und klanglich unserer FL 258 Baureihe. Die Mechanik, die Mundlochplatte und die Lage der Tonlöcher ist gegenüber dem Standardmodell gespiegelt.

Material: Kopfstück in 925er Silber. Korpus und C-Fuß: Neusilber versilbert. E-Mechanik, vorgezogenes G. 5 Jahre Garantie.

Linksflöte FL 258 L

Geschlossene Klappen

UVP: € 1.380,00

Linksflöte FL 308 L

VIENTO Querflöte FL 308 L

Die VIENTO FL 308 L entspricht technisch und klanglich unserer FL 308 Baureihe, wobei statt einer Spitzdeckelmechanik normale Klappen, aber mit Gravur, verwendet werden. Wie bei allen unseren Linkshänderversionen ist auch hier die Mechanik, die Mundlochplatte und die Lage der Tonlöcher gegenüber dem Standardmodell gespiegelt.

Material: Kopfstück, Korpus und C-Fuß 925er Silber. E-Mechanik, vorgezogenes G. Klappen und Mundlochplatte mit Gravur. Elegantes Etui mit Tragetasche. 5 Jahre Garantie.

Linksflöte FL 308 L

Geschlossene Klappen

UVP: € 2.595,00

Der Schweizer Flötist Jan Grimm spielt sowohl rechts- als auch linkshändig und hat zu diesem Thema einige interessante Videos ins Internet gestellt:

Die neue Welt des linksseitigen Querflötenspiels
Wechsel von rechts- auf linkshändig während eines Stückes
Franz Doppler: Konzert für 2 Flöten und Orchester
Franz Doppler: Andante et rondo (op. 25)

Der amerikanische Flötist und Flötenpädagoge James Brinkmann ist Rechtshänder. Er hat 30 Tage lang mit der Linksflöte geübt, jeweils täglich 15-20min. Sein Ziel war, sich in einen Anfänger hinein zu versetzen, dessen Schwierigkeiten zu verstehen und dadurch ein besserer Lehrer zu werden. Seine 30 Übungen und seine Fortschritte hat er in einer interessanten Videoserie dokumentiert. Dort ist zu sehen, wie er relativ schnell und einfach verschieden Melodien auf der Linksflöte lernt, bis hin zum "Hummelflug". Brinkmann zeigt, dass das Spielen auf einer Linksflöte auch von Rechtshändern schnell gelernt werden kann.
„Das Linksflötenprojekt: Als Lehrer die Probleme der Schüler verstehen lernen“